Häger

Das Hauptgelände des GSc Teuto im Raum Bielefeld zeichnet sich durch sehr hohe thermische Aktivität und beste Streckenflugmöglichkeiten aus. Die leicht erhöhte Lage des Geländes gegenüber der Umgebung sorgt permanent für thermische Ablösungen, macht aber den Start zur Mittagszeit an thermischen Tagen oft anspruchsvoll.

  • Ausrichtung ONO - WSW
  • Zugelassen für Stufenschlepp
  • Schleppstrecke zwischen 850 und 1200m (für die lange Strecke muss der hintere Teil des Ackers abgeerntet sein)
  • Koordinaten: Breite 52.094105°; Länge 8.436337°
  • Platzfrequenz: FREENET Kanal 5 auf 149,100MHz & PMR Kanal 5 - 15 (Stufenschlepp)
  • Adresse: Sattelmeierweg 1, 33824 Werther
  • Parken: Auf dem Hof Meyer zu Rahden kann nur eine begrenzte Zahl (max 3-4) Autos abgestellt werden, da dort mit schwerem Gerät rangiert werden muss. Der Sattelmeierweg muss wegen der landwirtschaftlichen Fahrzeuge frei gehalten werden.
    Bitte nicht direkt vor oder hinter der Hofeinfahrt auf dem Sattelmeierweg parken!
    Am östlichen Ende der Schleppstrecke muss die Straße ebenfalls auf voller Breite frei gehalten werden.
    In Häger selbst kann an der alten Schule, an der Engerstrasse und am Hägerfeld geparkt werden.
    In der Siedlung selbst dürfen wir nicht parken!
  • Das Gelände ist thermisch sehr aktiv, der weiteste Flug liegt derzeit bei 158km (Dirk Holle)

DHV-XC-Infos zum Fluggebiet

Häger

Parkordnung

Die Großfahrzeuge dürfen auf dem Sattelmeierweg keinesfalls behindert werden! Auch wenn wir noch denken, dass da doch genug Platz ist, hat ein Mähdrescher mit seinen Abmessungen große Probleme. Auch Trecker mit einem oder zwei Anhängern müssen wegen der geparkten PKW immer wieder abbremsen um vorsichtig daran vorbei zu fahren.

Bitte keinesfalls, von Meyer zu Rahden kommend, beim Feldweg zum Startplatz parken. Die Bäume und Büsche ragen hier derart weit auf die Straße, das selbst die Mähdrescher wegen ihrer Höhe auf der anderen Straßenseite fast in den Graben fahren müssen. Wenn Fahrzeuge vor dem Feldweg geparkt werden, dann müssen diese so weit wie möglich weg von der Straße!

Auch auf dem Hof Meyer zu Rahden wird es wegen der starken Fahrzeugbewegungen sehr eng.

Generell sollten wir an stark frequentierten Tagen besser in Häger parken und den Sattelmeierweg komplett meiden! Entweder am Bürgerhaus oder in einer der Parkbuchten an der Hauptstraße parken. Wer die Ausrüstung nur kurz im Gelände oder n der Winde auslädt und dann den Wagen nach Häger fährt, der ist auch zu Fuß schnell wieder am Start.