Jahresauftakt 2021 an der Porta (10.01.21)

 

Den ersten richtigen Flugtag im neuen Jahr konnten zahlreiche Piloten an der Porta verbuchen. Nachdem der Startplatz vom Eis befreit war und eine Plane das Durchnässen der Schirme schon vor dem Start etwas reduzierte, ging es dann auch los. Wer den Schirm nicht noch auf der Terrasse in die Luft bekam und nochmal ablegen musste, konnte seinen durch tiefen Matsch in einheitlichem braun eingefärbten Schirm erneut auslegen. Der eine oder andere versuchte auch, auf dem Hosenboden rutschend durch den Zaun in die Luf zu kommen, was aber nicht richtig gelang. Einmal in der Luft flog es ganz gut bei moderatem Wind aus Süd-West. Richtig eingepackt waren die Temperaturen auch noch auszuhalten. Auf jeden Fall ein abwechslungsreicher Flugtag zum Jahresauftakt.

You have no rights to post comments